TOP Ö 7.5: Schaffung eines behindertengerechten Zugangs zum Rathaus

Beschluss: zur Kenntnis genommen

Der Vorsitzende informiert den Gemeinderat, dass er vom Landratsamt Forchheim schriftlich darauf hingewiesen wurde, dass das Rathaus Unterleinleiter nicht barrierefrei zugänglich ist. Da auch das Rathaus Unterleinleiter ein öffentliches Gebäude darstellt, ist ein barrierefreier Zugang zu schaffen. Der Vorsitzende hat bereits ein Angebot für eine entsprechende Rampe eingeholt. Die Kosten für eine Rampe liegen bei ca. 5.00,000 €.

 

Der Gemeinderat wird sich mit diesem Thema in einer kommenden Sitzung befassen. Dem Landratsamt wird mitgeteilt, dass die Gemeinde Unterleinleiter hinsichtlich des barrierefreien Zugangs zum Rathaus tätig werden wird.