TOP Ö 1: Jahresrückblick 2014

Beschluss: zur Kenntnis genommen

Der Vorsitzende begrüßt alle Anwesenden aus Politik, Kirche und Institutionen und der Presse. Nach einem Gedicht über das Ehrenamt begrüßt er auch die Vertreter der Vereine und bedankt sich für ihr wichtiges ehrenamtliches Engagement und für die vielen schönen Veranstaltungen im Jahr 2014.

 

Danach folgt der Jahresabschlussbericht des Bürgermeisters. Er spricht kurz die wichtigsten Baumaßnahmen an, die in 2014 abgeschlossen wurden wie der 1. Bauabschnitt der Kanalsanierung Bahnhofstraße-Störnhofer Berg, die Urnenwand im Friedhof und die neue Außenspielanlage im Kinderhaus St. Josef. Außerdem erwähnt er die erfolgreiche Eröffnung des Laderer Dorfladens, bei der u. a. auch der Minister für Landwirtschaft und Forsten, die beiden Landtagsabgeordneten des Landkreises Forchheim und der Landrat anwesend waren.

 

Danach gibt der Vorsitzende einen kurzen Überblick über den Stand der Schulden und die Entwicklung der Einwohnerzahlen im Jahr 2014.

Der Bericht über die Abwicklung des Haushaltsplanes 2014 der Gemeinde Unterleinleiter ist Bestandteil der Niederschrift und in der Anlage beigefügt.

 

Zum Abschluss bedankt sich Bürgermeister Riediger beim Gemeinderat für die vertrauensvolle richtungsweisende und konstruktive Zusammenarbeit und bei den Mitarbeitern des Bauhofes und den Raumpflegerinnen für ihren Einsatz und ihr Pflichtgefühl.

 

Der Jahresrückblick des Bürgermeisters ist Bestandteil der Niederschrift und in der Anlage beigefügt.

 

Nach der Ansprache des Vorsitzenden bedankt sich 2. Bürgermeister Schmitt bei Altbürgermeister Gerhard Sendelbeck für 24 Jahre vertrauensvolle und freundschaftliche Zusammenarbeit. Anschließend bedankt er sich, auch im Namen der anderen Gemeinderatsmitglieder, bei 1. Bürgermeister Gerhard Riediger für die tadellose Informationspraxis und die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit.

 

Im Rahmen der Jahresschluss-Sitzung wird im Anschluss an das gemeinsame Abendessen nach der Satzung der Gemeinde über Ehrungen, nach der verdiente Persönlichkeiten in Vereinen, Verbänden oder sonstigen Institutionen nach Beantragung oder durch eigene Entscheidung des Gemeinderates ausgezeichnet werden können, noch eine Ehrung vorgenommen. Nach der Laudatio überreicht Bürgermeister Riediger Herrn Alexander Männlein für seine langjährigen ehrenamtlichen besonderen Funktionen in der Spielvereinigung Dürrbrunn-Unterleinleiter das Bürgerwappen der Gemeinde Unterleinleiter.